Ansichten

Der Eingang zu unserer Ordination/Institut befindet sich in der Grenzgasse 11. Über das Stiegenhaus gelangen Sie zur Anmeldung (Hauptschalter) im ersten Stock (Lift vorhanden, barierefreier Zugang möglich!)

Um Ihnen die Orientierung in unserem Institut zu erleichtern, haben wir für Sie im folgenden Pläne der einzelnen Stockwerke zusammengestellt. Im gesamten Institutsbereich (1. OG, 2. OG) ist ein Farbleitsystem verwirklicht, das Ihnen helfen soll, sich besser zurechtzufinden.

Folgende Leitfarben wurden verwendet:
für CT (Computertomographie) und MRT (Magnetresonanztomographie) GRÜN (1. OG) 
für Röntgenaufnahmen der Lunge und der Knochen BLAU (1. OG) 
für Ultraschalluntersuchung, Nieren- und i.v. Gallenröntgen und für Durchleuchtungsuntersuchungen 
  (vor allem Magen- und Darmuntersuchungen) GRAU (1. OG)
 für Nuklearmedizin GELB (1. OG) 
für Mammographie und Knochendichtemessung ROT (2. OG)

Sie finden den Bereich, in dem Ihre geplante Untersuchung vorgenommen wird, leicht mit Hilfe des Plans und der Hinweisschilder, die die gleichen Leitfarben verwenden. Auch die Lage der Toiletten, Garderobe und des Anmeldungsschalters sowie die Fluchtwege im Brandfalle sind klar markiert.

1. Obergeschoss

Das 1. Obergeschoss bildet den Mittelpunkt des Instituts. Hier befinden sich neben der Anmeldung (Rezeption), dem zentralen Befundraum, diversen Büros auch folgende Untersuchungsräume: Computertomographie, Magnetresonanztomographie, konventionelles Röntgen, digitale Durchleuchtung, Ultraschall und Nuklearmedizin (Bilder dieser Räume können Sie sehen, wenn Sie die Maus auf die blinkenden roten Punkte setzten).

Garderobe
Wir empfehlen Ihnen, Ihren Mantel in der Hauptgarderobe im 1. Obergeschoss aufzuhängen. Dort stehen auch Kästen, in die Sie wertvolle Bekleidung oder Einkaufstaschen einschließen können. Eine geringere Anzahl von Kleiderhaken ist aber auch in jedem Untersuchungsbereich vorgesehen.
 
Wickeltische
Wickeltische befinden sich in der Hauptgarderobe und in allen Untersuchungsbereichen in bestimmten Kabinen. Wir bemühen uns, ihnen diese Umkleidekabinen bei Bedarf zur Verfügung zu stellen.

2. Obergeschoss

Im 2. Obergeschoss befindet sich das Frauendiagnostik-Zentrum, welches Räumlichkeiten für die Mammographie, für Biopsien aber auch für die Knochendichtemessung beinhaltet. Die Anmeldung für Untersuchungen in diesem Stockwerk werden ebenfalls von der Rezeption im 1. OG durchgeführt.

Weitere Impressionen unseres Instituts