Team

Univ.Doz. Dr. Franz Frühwald

Ärztlicher Direktor und Geschäftsführer des Institut Frühwald

  • geb. 1957 in St. Pölten
  • Medizinstudium in Innsbruck und Wien
  • Fachausbildung Radiologie und Nuklearmedizin in Wien
  • 1987 Gastprofessur an der Texas Tech-University, USA
  • 1989 Verleihung der Lehrbefugnis (Habilitation) an der Universität Wien
  • ca. 80 Publikationen in wissenschaftlichen Journalen wie z.B. Lancett, European Journal of Radiology, RöFo, US in der Medizin usw. über alle Bereiche der Bilddiagnostik
  • Herausgeber zweier Lehrbücher und Kapitelautor in mehreren radiologischen Lehrbüchern
  • seit 1989 niedergelassener Facharzt für Radiologie in St. Pölten sowie ärztlicher Direktor und geschäftsführender Gesellschafter des Instituts Frühwald mit CT, MRT und Nuklearmedizin inkl. PET
  • spezielle Schwerpunkte: konventionelle Radiologie, Gastro-Intestinale Radiologie und Uroradiologie, Orthopädisch-Traumatologische Radiologie, Rheumatologie, Thoraxradiologie, Mammographie, Sonograpie, CT und MR, Qualitätssicherung, Controlling, Gesamtleitung
  • Vertreter der privaten Krankenanstalten in der NÖ Wirtschaftskammer
  • seit 1990 Vorsitzender der Fachgruppe Radiologie der NÖ Ärztekammer
  • 1998-2014  Vorsitzender der Bundesfachgruppe Radiologie der Österreichischen Ärztekammer und Vorstandsmitglied der Österreichischen Ärztekammer
  • 1999-2014 Bundessprecher der technischen Fächer der Österreichischen Ärztekammer
  • 1996 – 2003 Präsident des VBDO (Verband für Bildgebende Diagnostik Österreich)
  • verheiratet, zwei erwachseneTöchter

Priv. Doz. Dr. Julia Frühwald-Pallamar

Ärztliche Leiterin Abteilung Radiologie

  • geb. 1982 in Wien
  • Medizinstudium in Wien
  • Facharztausbildung am Landesklinikum St.Pölten und seit 2007 AKH Wien
  • Seit 2007 vielzählige wissenschaftliche und Übersichtsvorträge mit den Schwerpunkten Neuroradiologie und Kopf-Hals Radiologie sowie Posterpräsentationen auf internationalen Kongressen und Kursen
  • Moderator verschiedener wissenschaftlicher Sitzungen auf internationalen Kongressen
  • Vorträge und Seminare für Medizinstudenten und Zahnmedizinstudenten
  • Autor und Koautor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten in internationalen Fachzeitschriften und Autor bzw. Koautor mehrerer Buchkapitel
  • Reviewer für European Journal of Radiology, European Radiology, Neuroradiology, JMRI, RÖFO
  • 2011 Wissenschaftsaufenthalt an der Abteilung für Radiologie der University of California, San Diego (Leiter Prof. Hesselink)
  • 2012-2016 Assistant Professor an der Medizinischen Universität Wien
  • seit September 2013 europäisch geprüfte Fachärztin für Neuroradiologie
  • 2013-2015 Vorsitzende des „Members in Trainings Komitee“ und Mitglied des „Publication Komitee“ der europäischen Gesellschaft für Neuroradiologie
  • 2014-2016 Mitglied des Subkomitees Kopf-Hals Radiologie des Europäischen Kongresses für Radiologie (ECR)
  • 2014 Verleihung der Lehrbefugnis (Habilitation) der Medizinischen Universität Wien
  • Editorial board member ESR e-learning (head and neck)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Kopf-Hals-Radiologie der ÖRG
  • Prüferin bei der österreichischen Facharztprüfung (Kopf-Hals)
  • seit Mai 2016 ärztliche Leiterin der Abteilung Radiologie
  • spezielle Schwerpunkte: Neuroradiologie, Kopf-Hals-Radiologie, Muskuloskeletale Radiologie
  • Verheiratet mit OA Dr. Matthias Pallamar, FA für Orthopädie; 2 Kinder

Dr. Maria Obermayer

Ärztliche Leiterin des Frauendiagnostikzentrums

  • geb. 1961 in Wien
  • Medizinstudium in Wien
  • Fachausbildung Radiologie am Landesklinikum St.Pölten
  • seit 1995 zahlreiche Vorträge und Fortbildungskurse mit den Schwerpunkten Mammadiagnostik.
  • seit 1995 stellvertr. ärztliche Leiterin der Abteilung für Radiologie am Institut Frühwald
  • seit 2002 Leiterin Frauendiagnostikzentrum
  • spezielle Schwerpunkte: Konventionelle Radiologie und Sonographie, Mammographie inkl. Mammaintervention, Phlebologie, Angiologie, Orthopädisch-Traumatologische und Thorax-Radiologie, CT und MRT
  • verheiratet mit OA Dr. Alfred Obermayer (www.obermayer.cc), zwei Kinder

Dr. Eva Pulli

Sellvertretende ärztliche Leiterin des Frauendiagnostikzentrums

  • geb. 1959 in St. Pölten
  • Medizinstudium in Wien
  • Fachausbildung Radiologie am Landesklinikum St.Pölten
  • seit 2002 stellvertretende Leiterin Frauendiagnostikzentrum
  • spezielle Schwerpunkte: Konventionelle Radiologie und Sonographie, Mammograpie inkl. Mammaintervention, Phlebologie, Angiologie, Orthopädisch-Traumatologische und Thorax-Radiologie, CT und MRT
  • verheiratet, zwei Kinder

Dr. Christian Stoiber

Radiologischer Leiter des Herzdiagnostikzentrums, stellvertretender ärztlicher Leiter der Abteilung Radiologie

  • geb. 1974 in Mistelbach
  • Medizinstudium in Wien
  • Facharztausbildung Radiologie am Landesklinikum St. Pöltenn
  • seit 2007 radiologische Leitung des Herzdiagnostikzentrum im Institut
  • spezielle Schwerpunkte: kardiale Bildgebung, MRT, CT, Mamma-Intervention, Videocinematographie des Schluckaktes
  • verheiratet, drei Kinder

Dr. Juan Alberto Flores

Ärztlicher Leiter der Abteilung für Nuklearmedizin

  • geb. 1957 in Estelí, Nicaragua
  • Medizinstudium in León, Nicaragua
  • Fachausbildung Innere Medizin und Nuklearmedizin am AKH Wien
  • seit 2001im Institut tätig
  • seit 2002 Leiter der Schilddrüsenambulanz
  • spezielle Schwerpunkte: nuklearmedizinische Verfahren, Schilddrüsendiagnostik, Radio-Jod-Therapie
  • verheiratet, zwei Kinder

Gerhard Frühwirth

Chef-Radiologietechnologe und Strahlenschutzbeauftragter, Teamleiter technical staff konventionelles Röntgen und Nuklearmedizin

  • geb.1957 in St. Pölten
  • verheiratet, 3 Kinder
  • Hobbys: Reisen, Golf und Musik
  • nach der Matura Ausbildung zum diplomierten Radiologietechnologen (=RT) (AKH Wien)
  • seit 1979 in der Ordination tätig
  • seit 1989 Chef-RT
  • Spezialgebiet: Ultraschall

Michael Griesmayer

Teamleiter technical staff CT/MRT

  • geb. 1961
  • verheiratet, 1 Kind
  • Ausbildung zur diplomierten medizinisch-technischen Fachkraft (=MTF)
  • seit 1990 im Institut tätig
  • Spezialgebiet: CT und MRT

 

Petra Edelmayer

Teamleitung Nuklearmedizin

  • geb. 1979
  • verheiratet, 1 Tochter
  • Ausbildung zur diplomierten medizinisch-technischen Fachkraft (=MTF)
  • seit 1999 im Institut tätig

Christine Benedetter

Chefsekretärin und Teamleiterin der Administration

  • geb. 1964
  • ledig, 1 Kind
  • Handelsschule
  • seit 1981 in der Ordination tätig
  • seit 1995 Chefsekretärin
  • Spezialgebiet: gesamte Administration, medizinische EDV

 

Simone Wiedl

Teamleitung Schalter

  • geb. 1981 in Wien
  • ledig
  • Matura an der HLW St. Pölten
  • seit 2001 in der Ordination tätig, Teamleitung seit 2007

 

 

Sabrina Novak

Teamleitung Schreibbüro

  • geb. 1990
  • ledig
  • Handelsschule
  • seit 2007 im Institut tätig, Teamleitung seit 2016